Senatspräsident Kubera fordert zu mehr Anständigkeit auf

01-01-2019

Der Vorsitzende des Senats des tschechischen Parlaments Jaroslav Kubera (Bürgerdemokraten) hat zu mehr Anständigkeit und Demut aufgefordert. In seiner Neujahrsansprache warnte er vor dem Verlust der Freiheit. Er erwähnte in seiner Rede auch den Kampf gegen Korruption, aus dem jemand seinen Worten zufolge Business gemacht hat. Der Senatspräsident ging zudem auf das Niveau der gegenseitigen Kommunikation in der Politik ein. Die Politiker sprechen seinen Worten zufolge nicht herzlich miteinander.

Kubera hat eine Neujahrsansprache zum ersten Mal gehalten. Sie wurde vom öffentlich-rechtlichen Tschechischen Fernsehen, vom Tschechischen Rundfunk und von der Nachrichtenagentur ČTK live übertragen.