Sechster Prager Stadtbezirk ruft Verkehrsnotstand aus

14-06-2019

Der sechste Prager Stadtbezirk hat am Donnerstag den Verkehrsnotstand ausgerufen. Als eine der Maßnahmen soll den Einwohnern ermöglicht werden, bei hohem Verkehrsaufkommen die Busspuren zu nutzen. Dieses Pilotprojekt solle zunächst bis Ende des Jahres laufen, sagte Stadtteil-Bürgermeister Ondřej Kolář (Top 09).

Der sechste Prager Stadtbezirk leidet schon seit Jahren unter einem steigenden Verkehrsaufkommen. Hauptgrund sind die Verzögerungen beim Bau sowohl des inneren als auch des äußere Prager Autobahnrings.