Sechste Saison des Riesengebirgsbierpfads eröffnet

01-06-2019

Am Samstag wurde in Jilemnice die sechste Saison des sogenannten Riesengebirgsbierpfad (Krkonošská pivní stezka) feierlich eröffnet. Dahinter verbergen sich zwei Wandertrassen mit einer Gesamtlänge von 30 Kilometern. Sie verbinden das Bergwandern mit der Möglichkeit, Bier von fünf regionalen Minibrauereien zu verköstigen, sagt der Sprecher des Projekts, Jiří Štefek.

Die Wanderer können das Bier an vier Raststätten probieren, die Wege dazu beginnen in Malá Úpa / Kleinaupa und in Vrchlabí / Hohenelbe. Ausgeschenkt werden die Biermarken Fries, Krkonošský Medvěd (Riesengebirgsbär), Hendrych, Trautenberk und Paroháč. Der Riesengebirgsbierpfad wird bis Ende September aufrechterhalten.