Sänger Karel Štědrý ist im Alter von 80 Jahren gestorben

07-11-2017

Der Sänger, Schauspieler, Moderator und Drehbuchautor, Karel Štědrý, ist am Dienstag im Alter von 80 Jahren gestorben. Štědrý war ein Star der tschechischen Popmusik der 1960er Jahre.

Er hat das berühmte Prager Theater Semafor mitbegründet, zudem spielte er in den Theatern Reduta und Rokoko. Seit den 1970er Jahren war er als Sänger und Conférencier im Karel-Vlach-Orchester tätig. Außerdem wirkte er als Fernseh- und Hörfunkmoderator und schrieb eigene Sendungen für diese Medien.