Sächsische Firma restauriert Orgel in Jablonec

10-11-2019

Die Firma Hermann Eule Orgelbau aus Bautzen restauriert die wertvolle Orgel der Herz-Jesu-Kirche im nordböhmischen Jablonec nad Nisou / Gablonz an der Neiße. Dies berichtete die Presseagentur ČTK. Demnach konnte die Pfarrei keinen Orgelbaubetrieb in Tschechien finden, der Spielraum für den Auftrag gehabt hätte. Deswegen habe man sich an die sächsische Firma gewendet, sagte Irena Kreiselová vom Stiftungsfonds für die Orgel in Jablonec.

Das Instrument wurde wie die ganze Kirche 1932 vom sudetendeutschen Architekten Josef Zasche entworfen. In den kommenden beiden Jahren soll die Orgel erstmals nach 87 Jahren überholt werden. Das Geld für die rund sechs Millionen Kronen (240.000 Euro) teuren Arbeiten stammt sowohl von Spendern, als auch von der Stadt Jablonec sowie dem Kreis.