Rogallo-Flügel bei Žďar nad Sázavou abgestürzt – Pilot ernsthaft verletzt

In der zentraltschechischen Region um die Stadt Žďar nad Sázavou ist am Dienstagvormittag ein motorbetriebener Rogallo-Flügel abgestürzt. Bei dem Unfall wurde der 59-jährige Pilot schwer verletzt. Er wurde mit dem Hubschrauber in ein nahegelegenes Trauma-Zentrum gebracht. Vor Ort hätten ihn die Rettungskräfte wiederbelebt und mit einer künstlichen Lungenbeatmung versorgt, sagte eine Sprecherin der Rettungskräfte.

Die Umstände, die zum Absturz führten, seien nun Gegenstand eingehender Untersuchungen, sagte eine Polizeisprecherin. Ihren Worten nach werde die Polizei am Dienstag keine weiteren Details bekanntgeben.