Rockmusiker Ivan Král gestorben

03-02-2020 aktualisiert

Der tschechisch-amerikanische Rockmusiker Ivan Král ist tot. Der frühere Gitarrist von Patti Smith starb am Sonntag im Alter von 71 Jahren in den USA. Král emigrierte 1966 in die Vereinigten Staaten und kehrte aber in den 1990er Jahren teilweise nach Tschechien zurück.

Král schrieb unter anderem für Patti Smith den Song „Dancing Barefoot“. Daneben arbeitete er auch mit Iggy Pop, David Bowie oder Blondie zusammen. In Tschechien produzierte er unter anderem Alben der Band Lucie und der Sängerin Aneta Langerová. Ein neues Album von Ivan Král in der zweiten Februarhälfte in Tschechien erscheinen. Dies teilte Marcela Kočandrlová vom Label Warner Music am Montag mit.