Rentenkommission spricht sich für Zwei-Rentensäulen-Modell aus

11-10-2019

Die Rentenkommission hat sich auf die Grundlinien für eine mögliche Rentenreform in Tschechien geeinigt. Ihre Mitglieder waren mit einem Modell einstimmig einverstanden, das zwei Rentensäulen vorsieht. Einen Teil der Altersvorsorge soll die solidarische Rente bilden, die aus dem Staatshaushalt beglichen werden soll. Zudem rechnet das Modell mit der Verdienstrente, die aus dem durchgehenden System der Rentenversicherung gedeckt wird. Dies teilte die Vorsitzende der Rentenkommission Danuše Nerudová am Freitag mit.

Vertreter des Arbeitsministeriums unterstrichen nach dem Treffen der Kommission, es handle sich nicht um eine Einigung über die Rentenreform, sondern um einen Konsens, dass man die Arbeit an dem Modell starten solle.