Rekordbesuch bei Metal-Festival Brutal Assault in Jaroměř

11-08-2019

Das Metal-Festival Brutal Assault im südböhmischen Jaroměř / Jemer haben dieses Jahr fast 23.000 Musikfans besucht. Dies bedeutete einen Rekord seit der Gründung der Veranstaltung im Jahr 1995. Das Festival, das in der historischen Festung Josefov stattfindet, ist am Samstagabend zu Ende gegangen.

Der 24. Jahrgang, der am Mittwoch begonnen hatte, bot mehr als 130 Bands aus dem In- und Ausland. Zu den Headlinern gehörten unter anderem Anthrax, Hypocrisy, Napalm Death oder Parkway Drive.