Regierung will Export von Medikamenten einschränken

27-08-2019

Die Regierung hat am Montag ein novelliertes Gesetz über Medikamente gebilligt. Das Gesetz soll die Möglichkeit einschränken, die Arzneimittel zu exportieren. Das Kabinett reagierte damit auf Probleme mit fehlenden Medikamenten. Die Produzenten sind im Notfall verpflichtet, das fehlende Medikament in jedwede Apotheke in Tschechien zu liefern. Dies teilte Gesundheitsminister Adam Vojtěch (parteilos) via Twitter mit.

Die Vertreter der Tschechischen Apothekerkammer sind davon überzeugt, dass mit dem Gesetz die Probleme mit Medikamenten nicht gelöst werden. Am häufigsten fehlt ein Arzneimittel den Apothekern zufolge aus dem Grund, weil es der Hersteller nach Tschechien gar nicht liefert.