Regierung riegelt Grenzen ab

13-03-2020

Ab Montag dürfen Ausländer ohne gültigen Aufenthaltsstatus nicht mehr in die Tschechische Republik einreisen. Ebenso dürfen Tschechen sowie ansässige Ausländer das Land nicht mehr verlassen. Eine weitreichende Schließung der Grenzen hat die Regierung auf ihrer Sondersitzung am Freitag beschlossen. Eine Ausnahme gilt für Lebensmitteltransporte und Menschen mit Sondergenehmigung sowie wenn ein Interesse für die Tschechische Republik besteht.

Dazu hat das Kabinett noch weitere Maßnahmen gegen eine Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. Demnach gilt ein Verkaufsverbot für offene Märkte und ein Besuchsverbot für Gefängnisse.