Referendum über EU-Verfassung weiter verschoben

10-07-2005

Die tschechische Regierung hat die Frist für ein Referendum über die EU-Verfassung erneut verlängert. Darüber informierte am Sonntag die Deutsche Presseagentur (dpa) in Prag. Das Kabinett habe sich auf ein Referendum «bis Ende 2007» verständigt, um mehr Zeit zu haben, die Bevölkerung über das Dokument zu informieren. Erst vor wenigen Wochen hatte die Regierung beschlossen, das ursprünglich für Juni 2006 geplante Referendum nur um etwa ein halbes Jahr zu verschieben. Umfragen hatten danach aber einen negativen Trend für die EU-Verfassung in Tschechien erkennen lassen.