Radsport: Zwei Tschechen bei Giro d´Italia am Start

11-05-2019

Mit zwei tschechischen Radrennfahrern im Feld beginnt am Samstag der 102. Giro d´Italia. Für Jan Hirt (Astana) ist es bereits die dritte Teilnahme an dem traditionsreichen Etappenrennen, das am 2. Juni endet. Josef Černý (CCC) startet erstmals bei der Italienrundfahrt.

Černý dürfte sich als tschechischer Meister im Zeitfahren gleich zum Auftakt zeigen wollen. Die erste Etappe ist ein Einzelzeitfahren in Bologna. Als Favoriten für den Gesamtsieg nach über 3500 Kilometern gelten der Italiener Vincenzo Nibali, der Niederländer Tom Dumoulin und der Slowene Primož Roglič.