Radrennen „Vier Tage von Dünkirchen“: Štybar auf Platz zwei der Gesamtwertung

08-05-2012

Der tschechische Radrennfahrer Zdeněk Štybar schaffte es im Trikot des belgischen Rennstalls Omega Pharma-Quickstep auf den zweiten Platz im Gesamtklassement des Radrennens „Vier Tage von Dünkirchen“. Der 26-jährige Štybar konnte sich den Sieg der vierten Etappe am Montag sichern, daher reichte bei der Schlussetappe am Dienstag der 21. Platz. Das Rennen in Frankreich und Belgien endete am Dienstag nach fünf Etappen. Den Gesamtsieg holte sich der Franzose Jimmy Engoulvent, auf dem dritten Platz hinter Štybar landete der Deutsche John Degenkolb.