Privatisierung von Vitkovice Steel gestartet

16-11-2004

Die tschechische Regierung hat am Dienstag die Privatisierung des Mehrheitsanteils an der Stahlhüttengesellschaft Vitkovice Steel gestartet, die sich in Staatsbesitz befindet. Finanzminister Bohuslav Sobotka schlägt ein zweiteiliges Vergabeverfahren vor, bei dem das Preisangebot und das Unternehmervorhaben entscheidend sein sollen. Die Verhandlungen über die Privatisierung der Telecom wurden verschoben.