Premier Nečas: Tschechien unterstützt EU-Beitritt der Türkei

04-02-2013

Der tschechische Premier Petr Nečas unterstützt eine vollwertige EU-Mitgliedschaft der Türkei. Das sagte er während der Gespräche mit seinem türkischen Amtskollegen Recep Tayyip Erdoğan am Montag in Prag. Der türkische Premier erklärte, er hoffe, dass auch der EU-Erweiterungskommissar Štefan Füle, der aus Tschechien stammt, die Bemühungen der Türkei um den EU-Beitritt unterstützen wird. Die Bedingung für die EU-Mitgliedschaft ist Nečas zufolge die Erfüllung der Beitrittsbedingungen. Zu den Problemen der Türkei gehören unter anderem die Einhaltung der Menschenrechte sowie die Frage Zyperns. Die Türkei erkennt den griechischen Teil der Insel nicht an. Mit Nečas sprach Erdogan zudem über Handel und Energieproduktion. Die beiden Ministerpräsidenten unterzeichneten eine Erklärung, auf deren Grundlage in Prag ein türkisches Kulturzentrum errichtet wird. Die Türkei hat Interesse, ein tschechisches Zentrum in Ankara oder in Istanbul zu eröffnen. Tschechien verbindet mit der Türkei die Mitgliedschaft in der Nato.