Premier Nečas besucht kommende Woche Bayern

13-02-2013

Der tschechische Premier Petr Nečas besucht kommende Woche Bayern. Während seines zweitägigen Aufenthalts trifft er unter anderem den bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer. Bei dem gemeinsamen Gespräch beider Politiker soll es vor allem um eine Vertiefung der grenzüberschreitenden Beziehungen gehen, mit den Schwerpunkten Wirtschaft, Energie und Verkehr. Dies teilte das Regierungsamt in Prag am Mittwoch mit. Zudem hält Nečas eine Rede im Landtag des Freistaates. Des Weiteren sind ein Besuch des ehemaligen KZ Dachau geplant, sowie ein Treffen mit in Bayern lebenden Tschechen und eine Visite des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Oberpfaffenhofen. Die Besuchtage des tschechischen Premiers sind Mittwoch und Donnerstag kommender Woche.

Petr Nečas war zuletzt vor zwei Jahren zu einem Besuch in Bayern. Damals nahm er an der Münchner Sicherheitskonferenz teil und traf zudem Seehofer zu einem gesonderten Gespräch. Horst Seehofer war noch ein Jahr früher als erster bayerischer Ministerpräsident offiziell nach Tschechien gereist und hatte damit das jahrzehntelange Schweigen zwischen München und Prag gebrochen.