Premier Babiš will mit Klima-Aktivisten diskutieren

29-11-2019

Tschechiens Premier Andrej Babiš hat zu einem Dialog mit Kilma-Aktivisten aufgerufen. Der Ano-Politiker äußerte sich am Freitag vor Journalisten zu dem Thema. Gleichzeitig betonte der Regierungschef, dass die Kernkraft weiterhin von zentraler Bedeutung für die Energieversorgung hierzulande sei. Tschechien habe einen klaren Plan, wie die Atomkraft hierzulande weiterentwickelt werden soll, so Babiš.

Am Freitag haben erneut rund 100 Menschen in Prag für das Klima protestiert. Die Mehrheit davon waren Schüler und Studenten. Die Demonstrationen sind Teil der globalen „Fridays for Future“-Bewegung.