Premier Babiš nimmt an Gedenkakt für tschechische Soldaten teil

Premier Andrej Babiš (Partei Ano) nimmt am Mittwoch am Gedenkakt zu Ehren der drei in Afghanistan getöteten tschechischen Soldaten teil. Er werde deswegen seinen Urlaub unterbrechen, sagte der Regierungschef am Dienstag der Presseagentur ČTK. Ihre Teilnahme haben auch Staatspräsident Miloš Zeman, Verteidigungsminister Lubomír Metnar (Partei Ano) und weitere Politiker angekündigt.

Der Gedenkakt findet auf dem Flughafen Ruzyně in Prag statt. Dort landet am Mittwochnachmittag die Spezialmaschine aus Afghanistan, an deren Bord sich die Särge mit den Überresten der Soldaten befinden. Die drei Männer waren am Sonntag bei einem Selbstmordattentat getötet worden. Zu dem Anschlag bekannten sich die Taliban.