Premier Babiš: Beziehungen zwischen Tschechien und Israel überdurchschnittlich gut

22-01-2020

Tschechien und Israel pflegen miteinander überdurchschnittlich gute Beziehungen. Dies sagte Premier Andrej Babiš (Partei Ano) nach einem Treffen mit dem israelischen Präsidenten Reuven Rivlin in Jerusalem. Laut dem tschechischen Regierungschef trägt dies konkrete Früchte. Babiš nannte die Nutzung von Hanf zu Heilzwecken, die Wasserwirtschaft und die Mülltrennung.

Der tschechische Premier hält sich zu einem zweitägigen Besuch in Israel auf. Später am Mittwoch wird er noch Amtskollegen Benjamin Netanjahu empfangen. Am Donnerstag nimmt Andrej Babiš in Jerusalem am Welt-Holocaust-Forum teil. Das Forum wird zum fünften Mal veranstaltet. Erwartet werden viele hochrangige Gäste, darunter Frankreichs Präsident Emmanuel Macron, Russlands Staatsoberhaupt Wladimir Putin oder der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.