Prager Orloj wird wegen Putzarbeiten bis Ostern stillgelegt

03-04-2011

Wegen Putzarbeiten am Prager Rathaus müssen die Prager und ihre Gäste ab Montag für knapp drei Wochen auf eine touristische Attraktion der Moldaustadt verzichten: die astronomische Uhr, der Orloj, wird abgeschaltet. Die Arbeiten an der Außenfassade des Rathausturmes sind mit Nässe und Feuchtigkeit verbunden, die dem Uhrwerk schaden, erklärte ein Spezialist der Firma Ludvík Hainz, die den Orloj wartet, gegenüber Medien. Deshalb werden bis Ostern die Uhr, das Astrolab, das Kalendarium und der Zug der Apostel abgestellt, bestätigte Vizebürgermeister Antonín Weinert. Der Legende zufolge werde es den böhmischen Ländern schlecht gehen, wenn der Orloj stehenbleibt. Auch deswegen sollen die Sanierungsarbeiten am Rathaus möglichst ohne Unterbrechung durchgeführt werden.