Prager Oberbürgermeister will tibetischen Exil-Premier empfangen

01-03-2019

Prags Oberbürgermeister Zdeněk Hřib will am 6. März den tibetischen Exil-Premier Lobsang Sangay empfangen. Dies bestätigte der Piraten Politiker in einer Mitteilung am Donnerstag. Zudem wolle er am 8. März wieder die Flagge Tibets am Gebäude des Prager Magistrats hissen, so Hřib. Sangay kommt auf Einladung des Menschenrechtsfilmfestivals „Jeden svět“ nach Prag.

In diesem Jahr jährt sich die chinesische Invasion in das Himalaya-Land zum 60. Mal. Lobsang Sangay ist seit 2011 der Vorsitzende der tibetischen Exilregierung im indischen Dharamsala.