Prager Marathon wegen Coronavirus-Epidemie abgesagt

25-03-2020

Der Prager Marathon ist wegen der Coronavirus-Epidemie abgesagt worden. Die Veranstaltung mit regelmäßig über 10.000 Läufern sollte eigentlich am 3. Mai stattfinden. Laut den Veranstaltern wird derzeit nach einem neuen Termin gesucht. Dieser soll im Herbst dieses Jahres liegen.

Der Marathon in Prag ist auch bei Profis und Breitensportlern aus dem Ausland beliebt. Schnellster Läufer bisher war 2010 der Kenianer Eliud Kiptanui. Er lief in einer Zeit deutlich unter 2:06 Stunden ins Ziel.