Prag verabschiedet Gesetzesnovelle zum Betreiben privater Universitäten

17-06-2004

In der Tschechischen Republik sollen die gesetzlichen Voraussetzungen dafür geschaffen werden, dass Institutionen und Organisationen aus anderen EU-Ländern hierzulande private Hochschulen betreiben und ein entsprechendes Studienprogramm ausschreiben können. Dies soll möglich gemacht werden auf der Grundlage einer von der Prager Regierung erstellten Novelle zum Hochschulgesetz, die am Donnerstag problemlos in erster Lesung vom tschechischen Abgeordnetenhaus verabschiedet wurde.