Präsidenten-Sprecher Ovčáček startet eigene TV-Show

06-08-2019

Jiří Ovčáček, der Sprecher von Staatspräsident Miloš Zeman, startet seine eigene Fernseh-Talkshow. Sie soll wahrscheinlich ab Ende August beim privaten Sender TV Barrandov ausgestrahlt werden. Er wolle in lockerer Atmosphäre mit eigens ausgewählten Gästen sprechen, sagte der 40-jährige ehemalige Journalist.

Ovčáček war früher bei der Zeitung Haló noviny angestellt, die von den tschechischen Kommunisten herausgegeben wird. Ende 2013 übernahm er die Stelle als Sprecher von Präsident Zeman. Ovčáček ist bekannt dafür, in seiner Funktion auch private Kommentare zum politischen Geschehen abzugeben.