Präsident Zeman vergibt Auszeichnungen und Staatsorden

29-10-2019 aktualisiert

Anlässlich des Nationalfeiertags hat Präsident Miloš Zeman am Montagabend insgesamt 42 Persönlichkeiten aus dem In- und Ausland mit den höchsten staatlichen Auszeichnungen geehrt. Den Orden den weißen Löwen erhielt posthum auch der frühere Wiener Bürgermeister Helmut Zilk.

Ausgezeichnet wurden des Weiteren unter anderem der Weltkriegsveteran Emil Boček, der ehemalige tschechische Staatspräsident Václav Klaus und der Eishockeystar Jaromír Jágr. Auch den in Afghanistan ermordeten Soldat Tomáš Procházka ehrte Zeman posthum.

Zu den Ordensempfängern aus dem Ausland gehörte neben Helmut Zilk der ehemalige slowakische Staatspräsident Rudolf Schuster und der bosnisch-serbische Filmregisseur Emir Kusturica.

Zur Zeremonie wurden rund 800 Gäste eingeladen, darunter die Regierungsmitglieder und Diplomaten. Genauso wie in den vergangenen Jahren hat Zeman seine Gegner nicht eingeladen, zu denen die Mehrheit der Parlamentarier der Oppositionsparteien, einige der Kreishauptmänner und der oberste Staatsanwalt Pavel Zeman gehören.