Präsident Zeman und Premier Babiš treffen sich zum Neujahrsessen

Präsident Miloš Zeman und seine Gattin Ivana empfangen Premier Andrej Babiš und dessen Frau Monika am Donnerstag zum Neujahrsessen auf Schloss Lány unweit von Prag. Bei diesem schon traditionellen Treffen werden die beiden Politiker erneut das abgelaufene Jahr bilanzieren sowie darüber sprechen, was dem Land im Jahr 2019 bevorsteht, sagte Präsidentensprecher Jiří Ovčáček.

Eines der Gesprächsthemen könnte eine mögliche Umbildung der Regierung sein. Premier Babiš erklärte dazu neulich, er könne nicht ausschließen, dass es in diesem Jahr zu Umbesetzungen in seinem Kabinett kommen werde. Die Kommunisten, von denen die Minderheitsregierung der Ano-Partei und der Sozialdemokraten toleriert wird, sind beispielsweise unzufrieden mit der Arbeit des Verkehrsministers Dan Ťok (parteilos, für Ano) und des Außenministers Tomáš Petříček (Sozialdemokraten). Weitere Themen der Gespräche zwischen Babiš und Zeman dürften der anstehende Austritt Großbritanniens aus der EU und die Wahlen zum Europaparlament sein. Hinzu kommen zwei nationale Jubiläen: 30 Jahre seit der politischen Wende 1989 und 20 Jahre Nato-Mitgliedschaft der Tschechischen Republik.