Präsident Zeman ruft Bürger zu Mut und Ernsthaftigkeit in Corona-Krise auf

19-03-2020

In einer Fernsehansprache hat Präsident Miloš Zeman die tschechischen Bürger aufgefordert, trotz der sich ausbreitenden Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus mutig zu sein. Die Bürger sollten die Coronavirus-Epidemie nicht verharmlosen, andererseits aber auch nicht in Panik und Angst ausbrechen, sagte das Staatsoberhaupt in einer aufgezeichneten Rede am Donnerstagabend im TV-Sender Prima. Alle sollten auf die Ratschläge von Experten achten. Wie der Präsident bemerkte, lasse es sich nicht ausschließen, dass in den kommenden Tagen die ersten Todesfälle eintreten könnten. Gleichzeitig verwies er jedoch darauf, dass es bereits erste Fälle von geheilten Patienten gäbe.

Zeman dankte China dafür, dass die asiatische Großmacht das einzige Land war, das der Tschechischen Republik bei der Lieferung von medizinischem Material geholfen hat. Er begrüßte auch die Aktivitäten von Freiwilligen, die anderen helfen.