Präsident Zeman demnächst drei Tage zu Besuch in Deutschland

Präsident Miloš Zeman wird vom 19. bis 21. September die Bundesrepublik Deutschland besuchen. In Berlin und Potsdam wird er mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem brandenburgischen Ministerpräsidenten Dietmar Woidke zusammentreffen. Das meldete die Nachrichtenagentur ČTK am Samstag. Die Finanzierung der Reise wird am Mittwoch von der Regierung bewilligt.

Der tschechische Präsident wird den ČTK vorliegenden Unterlagen zufolge mit seinem Amtskollegen über die grenzüberschreitende Zusammenarbeit, zu Fragen der Euroregionen und den bilateralen wirtschaftlichen Beziehungen sprechen. Weitere Themen der Gespräche in Berlin dürften die Innenpolitik beider Länder, die Reform der Europäischen Union, der europäische Haushalt, die Wahlen zum Europaparlament, die Migration und die Beziehungen zu Russland sein.