Präsident Klaus nahm Konsultationen mit Premier Gross auf

02-09-2004

Der tschechische Staatspräsident Václav Klaus ist am Donnerstag mit Premier Stanislav Gross zusammengetroffen. Laut Informationen der Präsidialkanzlei stellte das Treffen den Beginn regelmäßiger Konsultationen dar, über die sich die beiden Politiker bei der Zusammenstellung des Kabinetts Gross geeinigt hatten. Präsidentensprecher Petr Hájek erklärte, das Treffen sei aus keinem konkreten Anlass, sondern aufgrund des beiderseitigen Interesses initiiert worden, zu einer besseren Kommunikation zwischen dem Kabinett und dem Staatsoberhaupt beizutragen. Regierungssprecherin Vera Dusková sagte, die beiden Politiker hätten vor allem über die Koordinierung der Innen- und der Außenpolitik gesprochen.