Polizei verhaftet zwei für deutschen Markt tätige Pervitin-Großhändler

05-08-2005

Der tschechischen Polizei ist es in dieser Woche gelungen, zwei ausgiebig auf dem deutschen Markt mit Pervitin handelnde Geschäftsleute zu ergreifen. Mit der Verhaftung der beiden, 31 und 23 Jahre alten Tschechen gipfelte die nahezu ein Jahr lang andauernde "Aktion Tandem" der Antidrogen-Abteilung der Zolldirektion Plzen/Pilsen. Bei der Durchsuchung der Häuser der beiden vermutlichen Täter stellte die Polizei neben ausreichendem schriftlichem Beweismaterial auch mehrere hundert Gramm an Pervitin, Haschisch, Marihuana und XTC-Tabletten sicher. Der am Markt gehandelte Preis für ein Gramm Pervitin bewegt sich je nach Qualität zwischen 800 und 1000 Kronen (ca. 27 bis 33 Euro).