Poldi-Hütte in Kladno hat definitiv neuen Eigentümer

04-02-2019 aktualisiert

Das insolvente Traditionsunternehmen Poldi-Hütte hat nach mehreren gescheiterten Verkäufen einen neuen Eigentümer Die Firma Opimo Trade habe am Montag den ausstehenden Rest des Kaufpreises in Höhe von 50 Millionen Kronen (knapp 2 Millionen Euro) beglichen, wie der Insolvenzverwalter des mittelböhmischen Stahlproduzenten mitteilte. Der Gesamtpreis lag bei 140 Millionen Kronen (5,5 Millionen Euro.

Das Unternehmen Opimo Trade aus der Nähe von Ostrava / Ostrau ersteigerte vor rund zwei Wochen das Stahlwerk Poldi in einer Internetauktion. Es war der fünfte Versuch einer Versteigerung gewesen. Laut Geschäftsführer Pavel Filipčík plant das Unternehmen, die Stahlproduktion in Kladno zu erneuern.