Platz in Prag nach Miloš Forman benannt

Nach dem Filmregisseur Miloš Forman ist in Prag ein Platz benannt worden. Der zweifache Oscar-Preisträger war im April im Alter von 86 Jahren in seiner Wahlheimat USA gestorben. Sie hoffe, dass der Ort im Prager Stadtzentrum von vielen Touristen besucht werde, sagte die scheidende Oberbürgermeisterin Adriana Krnáčová (Partei Ano) bei der Umbenennung am Freitag.

Der neue Miloš-Forman-Platz befindet sich unweit des Moldauufers am Ende der Luxus-Einkaufsmeile Pařížská. Die Sache hat jedoch einen Haken: Besitzer der sogenannten „Piazzetta“ ist formell eine Investmentfirma, die an der Stelle gern ein Bürogebäude errichten würde. „Ich bin gegen die Bebauung dieses Platzes“, betonte Krnáčová. Forman ist bereits Ehrenbürger Prags.