PKN Orlen kauft Unipetrol im ersten Quartal 2005

16-11-2004

Die polnische Erdölgruppe PKN Orlen will den Einkauf der tschechischen Petrochemieholding Unipetrol im ersten Quartal des nächsten Jahres beenden. Die Firma gab dies am Dienstag bekannt. Sie bemüht sich durch die Übernahme des tschechischen Unternehmens die führende Position bei der Konsolidierung der zersplitterten Brennstoffindustrie in Mitteleuropa zu erreichen. PKN Orlen hat in diesem Jahr den Wettbewerb um einen 63-prozentigen Aktienanteil an Unipetrol gewonnen. Für die Transaktion, die noch von der EU-Kommission gebilligt werden muss, wird der polnische Konzern über 13 Milliarden Kronen (umgerechnet mehr als 406 Millionen Euro) bezahlen.