Piraten: Fajt ist international anerkannter Experte

09-05-2019

Der abberufene Direktor der Prager Nationalgalerie Jiří Fajt ist Experte mit einem großen internationalen Renommee. Das sagte der Abgeordnete der Piratenpartei, Mikuláš Ferjenčík, am Donnerstag vor der Sitzung des Abgeordnetenhauses. Falls es Unklarheiten bezüglich der ökonomischen Angelegenheiten der Nationalgalerie gebe, sei es notwendig, diese zu untersuchen, fügte Ferjenčík hinzu. Er kritisierte genauso wie der Vorsitzende der Top-09-Fraktion Miroslav Kalousek die Tatsache, dass Ivan Morávek zum vorübergehenden Nachfolger von Fajt im Posten des Direktors der Nationalgalerie ernannt worden ist.

Morávek war in der Vergangenheit Direktor der Bäckerei Penam Slovakia von der Holding Agrofert, deren Eigentümer Premier Andrej Babiš (Ano-Partei) war. Er halte es für höchst merkwürdig, dass Fajt von einem Tag auf den anderen abberufen und durch einen Manager der Holding Agrofert ersetzt worden sei, sagte Ferjenčík.

Kulturminister Antonín Staněk (Sozialdemokraten) hat Mitte April Fajt und den Direktor des Kunstmuseums Olomouc / Olmütz, Pavel Soukup, von ihren Posten abberufen. Gegen Fajt und gegen Soukup und dessen Vorgänger im Amt Zatloukal reichte der Minister Strafanzeigen ein.