Pirat Zdeněk Hřib wird Prags Oberbürgermeister

26-10-2018

Zdeněk Hřib von der Piratenpartei wird Prags Oberbürgermeister sein. Darauf haben sich Vertreter der neuen Koalitionsparteien in der Hauptstadt am Donnerstagabend geeinigt. Die Koalition in Prag wird aus drei Bündnissen gebildet, und zwar der Piratenpartei, der unabhängigen Vereinigung Praha sobě sowie dem Bündnis Vereinigte Kräfte für Prag aus konservativer Top 09, Stan und Christdemokraten.

Die beiden letztgenannten Vereinigungen werden jeweils zwei stellvertretende Oberbürgermeister stellen. Ihre Wahlleader, Jan Čižinský und Jiří Pospíšil, werden nicht einmal im Prager Stadtrat vertreten sein.

Die Koalition verfügt über 39 Stimmen im 65köpfigen Magistrat. Die siegreichen Bürgerdemokraten (ODS) müssen in die Opposition gehen, sie errangen 14 von 65 Sitzen.