Philosoph Petříček erhält Jaroslav-Seifert-Literaturpreis

23-09-2019

Der Philosoph Miroslav Petříček erhält dieses Jahr den Jaroslav-Seifert-Literaturpreis. Dies teilte die Stiftung Charta 77 am Montag mit. Die Jury ehre Petříček für sein Buch „Filosofie en noir“ vom vergangenen Jahr, hieß es. Der Preis wird dem 68-jährigen Wissenschaftler im Dezember in Prag überreicht.

Miroslav Petříček lehrt an der Prager Karlsuniversität. Sein Spezialgebiet sind die heutige französische Philosophie und die Beziehungen zwischen Philosophie und Kunst. Außerdem ist der frühere Dissident als Übersetzer tätig. Vor allem Werke französischer und deutscher Autoren hat Petříček ins Tschechische übertragen.