Petříček: Die Nato unterstützt die Ukraine und sorgt für Stabilität

Die Nato unterstützt die Ukraine und mit praktischen Schritten trägt sie zur Stabilität, Sicherheit und Widerstandsfähigkeit dieses Landes bei. Das erklärte der tschechische Außenminister Tomáš Petříček am Dienstag vor Journalisten in Brüssel. Petříček nimmt dort an einem Außenminister-Treffen der Nato-Länder teil.

Der tschechische Chefdiplomat merkte an, dass die Allianz Russland und die Ukraine dazu aufgerufen habe, die im Asowschen Meer entstandene Lage zu deeskalieren. Die russische Marine blockiert seit kurzem die Meerenge von Kertsch und hat dabei drei ukrainische Schiffe mit 24 Matrosen in Gewahrsam genommen. „Jetzt haben wir erfahren, dass die drei Schiffe wieder auslaufen können, das ist eine gute Nachricht“, sagte Petříček. Laut Angaben aus Kiew habe Russland die Meerenge teilweise zur Navigation ukrainischer Schiffe wieder freigegeben. Die ukrainische Seite erwartet nun, dass in den nächsten Tagen wieder ein unbeschränkter Schiffsverkehr dort möglich ist.