Paroubek schließt große Koalition nicht mehr aus.

15-10-2006

Der Vorsitzende der Sozialdemokraten, Jiri Paroubek, schließt eine große Koalition mit den Bürgerdemokraten nicht mehr aus. Das sagte er am Sonntag im Tschechischen Fernsehen. Eine solche Koalition könne für die Dauer von zwei Jahren geschlossen werden. Er selber wolle aber in einer solchen Koalition keine Funktion ausüben. Seinen Posten als Parteivorsitzender würde er aber behalten, so Paroubek. Der Premier und Vorsitzende der Bürgerdemokraten, Mirek Topolanek, lehnt eine große Koalition ab. Sozialdemokraten, Bürgerdemokraten und auch die Wähler wollten keine große Koalition, so Topolanek.