Pardubitzer Steeplechase: Erster Sieg für Decent Fellow und Jockey Bartos

08-10-2006

Der elfjährige Hengst Decent Fellow mit Jockey Josef Bartos im Sattel ging als Sieger der 116. Großen Pardubitzer Steeplechase hervor, die am Sonntag auf dem Geländeparcours der Elbestadt ausgeritten wurde. In einem spannenden Rennen, zu dem 17 Pferde starteten, verwiesen Bartos und Decent Fellow den fünfmaligen Pardubitz-Gewinner Josef Vana und dessen Pferd Juventus auf den zweiten Platz. Vorjahrssieger Maskul, der vom deutschen Jockey Dirk Fuhrmann geritten wurde, musste seine Ambitionen nach einem Sturz frühzeitig begraben. Die über eine Streckenlänge von 6900 Meter führende Steeplechase war mit einem Preisgeld von 4,5 Millionen Kronen (ca. 160.000 Euro) dotiert.