Pakistan: Acht Jahre Haft für Tschechin wegen Drogenschmuggels

20-03-2019

Im Fall einer wegen Drogenschmuggels in Pakistan verhafteten Tschechin wurde das Urteil gesprochen. Ein Gericht in Lahore verurteilte die 22-jährige Frau zu einer Gefängnisstrafe von acht Jahren und acht Monaten. Dies berichtete der pakistanische TV-Sender Geo am Mittwoch. Zudem muss die Tschechin eine Geldstrafe in Höhe von 113.000 pakistanischen Rupien (700 Euro) zahlen.

Die Frau war im Januar vergangenen Jahres am Flughafen von Lahore in Ostpakistan mit neun Kilogramm Heroin verhaftet worden.