Ostrau: Koalition unter Führung der Partei Ano steht

Nach den Kommunalwahlen hat auch das mährisch-schlesische Ostrava / Ostrau eine neue Stadtführung. Die siegreiche Partei Ano einigte sich mit den Christdemokraten, den Piraten und den Bürgerdemokraten auf eine Koalition. Dies gaben die vier Parteien am Dienstag bei einer gemeinsamen Pressekonferenz bekannt.

Demnach soll der bisherige Oberbürgermeister Tomáš Macura von der Ano wiedergewählt werden. Die Koalition kommt in der 55-köpfigen Stadtverordnetenversammlung auf insgesamt 35 Sitze. Ostrau ist mit 290.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt in Tschechien.