Orchester aus Toulouse beendet Musikfestival Prager Frühling

04-06-2019

Die 74. internationalen Musikfestspiele Prager Frühling gehen am Dienstagabend zu Ende. Im Repräsentationshaus spielt das Orchestre National du Capitole de Toulouse unter der Leitung seines russischen Chefdirigenten Tugan Sochijew. Auf dem Programm steht unter anderem das Violinkonzert a moll von Antonín Dvořák, gespielt vom französischen Geigenvirtuosen Renaud Capuçon.

Das größte Festival für klassische Musik hierzulande hat seit dem 12. Mai rund fünfzig Konzerte in der tschechischen Hauptstadt angeboten.