Opposition: Problem besteht weiter

23-11-2018

Die Oppositionsparteien haben auf das Ergebnis der Misstrauensabstimmung reagiert. Dem ODS-Parteivorsitzenden Petr Fiala zufolge hat Premier Babiš in der Funktion überlebt, aber das Vertrauen der Mehrheit des Abgeordnetenhaueses verloren. Die Koalition um Babiš habe sein Problem nicht gelöst, sondern verschoben und vertieft, so Fiala.

Der Parteichef der Christdemokraten Pavel Bělobrádek sprach vor einem Marasmus in Tschechien, der das Land im Ausland beschädige. Er wolle weiterhin auf die Probleme des Regierungsvorsitzenden aufmerksam machen.

Nach dem Bündnis Stan habe die Abstimmung gezeigt, dass die kommunistische Partei ein festerer Teil des Regierungsprojekts als die Sozialdemokraten sei. Das Problem Babiš gebe es weiterhin und beschädige Tschechien im Ausland.