Olympia: Ruderin Knapková holt erstes Gold für Tschechien, Bronze für Schützin Sýkorová

04-08-2012

Als erste tschechische Ruderin in der olympischen Geschichte hat Miroslava Knapková eine Goldmedaille gewonnen, es ist zudem das erste Gold für das tschechische Team bei den Olympischen Spielen in London. Die 31 Jahre alte Weltmeisterin siegte auf dem Dorney Lake auf souveräne Weise im Einer und lag im Ziel 3,35 Sekunden vor der zweitplatzierten Dänin Fie Udby Erichsen. Bronze ging an die Australierin Kim Crow.

Adéla Sýkorová hat im Kleinkaliber-Dreistellungskampf Bronze gewonnen, es ist die erste Medaille für die tschechischen Sportschützen in London. Gold ging an die Amerikanerin Jamie Lynn Gray. Die 25-jährige Tschechin hatte sich als Vierte für das Finale qualifiziert. Die Silbermedaillengewinnerin von Peking, Kateřina Emmons, verpasste hingegen die Medaillenrunde.