ODS erstattet Strafanzeige gegen Premier und zwei Regierungsmitglieder

16-10-2005

Führende Vertreter der stärksten oppositionellen Partei, der Demokratischen Bürgerdemokraten (ODS), haben eine Strafanzeige gegen Premier Jiri Paroubek, den ehemaligen Chef seines Büros, Zdenek Dolezel, sowie gegen die Minister und Paroubeks sozialdemokratische Parteigenossen, Bohuslav Sobotka und Milan Urban, wegen Privatisierung des Chemieunternehmens Unipetrol durch die polnische Gesellschaft PKN Orlen erstattet. Dies teilte am Sonntag der ODS-Fraktionschef Vlastimil Tlusty in der Polittalkshow des TV-Privatsenders Nova "Sieben Tage" mit. Die ODS beschuldigt die CSSD-Politiker des Missbrauchs ihrer Amtskompetenzen und des Eingriffs in fremde Rechte.