Non-Profit-Organisationen des Jahres gekürt

Im Prager Theater Archa sind die besten gemeinnützigen Organisationen Tschechiens gekürt worden. Die Preise werden von der Stiftung zur Entwicklung der Zivilgesellschaft (NROS) vergeben.

Ausgezeichnet wurden der Verein für Freizeitgestaltung „Kamarádi“ aus dem mittelböhmischen Stochov, die Organisation „Debra“, die sich um Patienten mit der sogenannten Schmetterlingskrankheit kümmert, und das Therapiezentrum „Modré dveře“ aus Kostelec nad Černými lesy. Den Preis der Öffentlichkeit erhielt die Organisation Post bellum. Sie zeichnet die Lebensgeschichten von Opfern des Nationalsozialismus und Kommunismus auf.