NHL: Faksa und Hertl wurden in der ersten Runde draftiert

23-06-2012

Zwei tschechische Spieler wurden in der ersten Draft-Runde der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL draftiert. Der 18-jährige Stürmer Radek Faksa, der bei den Kitchener Rangers in der Ontario Hockey League spielt, wurde als Nr. 13 vom NHL-Klub Dallas Stars draftiert. Faksa sagte, er fühle sich phantastisch, denn sein Traum sei es gewesen, in der NHL zu spielen. Interesse am 18-jährigen Stürmer Tomáš Hertl zeigte der NHL-Klub San José Sharks. Hertl spielt für den tschechischen Extraligaklub HC Slavia Prag, mit dem er noch einen für zwei Jahre gültigen Vertrag hat. Hertl erklärte, er kehre nach Prag zurück und werde daran arbeiten, um sich dann bei den San José Sharks durchzusetzen. Die erste Draft-Runde fand in der Nacht auf Samstag in Pittsburgh statt.

Von den tschechischen Spielern war in der ersten Draft-Runde der NHL zuletzt 2007 Jakub Voráček erfolgreich, der heute für den Klub Philadelphia Flyers spielt.