Neueste Statistikzahlen tschechischer Ärzteschaft

05-12-2004

Im Vorjahr hat sich die Zahl der in Tschechien tätigen Ärzte im Vergleich zu 2002 um einen Prozentpunkt erhöht. Wie aus den jüngsten Statistikangaben des Prager Instituts für medizinische Informationen hervorgeht, belief sich Ende des Jahres 2003 die Zahl der Ärzte auf insgesamt 36. 000. 94 Prozent von ihnen waren im Ressort des Gesundheitswesens tätig. Auf einen Arzt entfielen 284 Einwohner. Zum selben Zeitpunkt wurden hierzulande 6 737 Zahnärzte registriert. Nach dem EU-Beitritt Tschechiens nutzen tschechische Ärzte zunehmend die Möglichkeit im Ausland zu arbeiten, wo sie besser bezahlt werden.