Neue Wappen für 90 Städte und Gemeinden

03-12-2004

Die Bürgermeister von etwa 90 Städten und Gemeinden Tschechiens haben Dekrete übernommen, die sie zur Verwendung neuer städtischer und kommunaler Wappen bzw. Banner berechtigen. Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung wurde am Freitag im Beisein des Vorsitzenden des Abgeordnetenhauses, Lubomir Zaoralek, der ostböhmischen Gemeinde Kraluv Dvur der Status einer Stadt zuerkannt. Mit aktuellen Informationen aus seinem Ressort ist u.a. auch der Minister für regionale Entwicklung, Jiri Paroubek, aufgetreten.